2019 Capella Ludgeriana Dom Foto Nils MiegelAm Samstag, 28. September findet um 20:00 Uhr ein Geistliches Konzert mit dem Knabenchor am Paulusdom zu Münster, der Capella Ludgeriana, unter der Leitung von Domorganist Alexander Lauer in der St. Brictius-Kirche Schöppingen statt. Domorganist Thomas Schmitz wird außerdem Orgelwerke auf der Ott-Orgel spielen.Domorganist Thomas SchmitzThomas Schmitz
Rund 70 Knaben und junge Männer werden sich mit ihrem Domkapellmeister Alexander Lauer, der den Chor seit 2015 leitet, und unterstützt vom Domorganisten Thomas Schmitz auf den Weg in das beschauliche Schöppingen machen, um in der wunderschönen St. Brictius-Kirche mit ihrer ausgezeichneten Akustik ein A Capella - Konzert mit Werken von Palestrina, Mendelssohn-Bartholdy, Saint-Saens, Vierne und vielen anderen zu geben. Einige Sänger werden auch solistisch zu hören sein. Darüber hinaus dürfen sich Musikliebhaber auf Orgelwerke von Mendelssohn-Bartholdy, Widor und Peeters, gespielt vom Domorganisten Thomas Schmitz freuen.


Für viele der Sänger ist der Knabenchor, in dem mittlerweile insgesamt 113 Jungen und Jugendliche singen, inzwischen zu einer zweiten Heimat geworden. Die jungen Sänger treffen sich zwei- bis dreimal wöchentlich zu Proben in der Domsingschule Münster. Neben dem regelmäßigen Singen in den Domgottesdiensten wirken die Sänger der Capella Ludgeriana auch bei Konzerten und Theaterprojekten mit. Gemeinsame Fahrten und Choraktivitäten stärken den Zusammenhalt der Chorgemeinschaft.
Die intensive musikalische Ausbildung der Domsingschule weckt in vielen Sängern die Liebe zur Musik, so dass immer wieder Chormitglieder auch ein Musikstudium anstreben. Andere Sänger wählen die Möglichkeit, in der Dommusik ein freiwilliges soziales Jahr zu absolvieren, welches ihnen zur Orientierung vor dem Berufsstart hilft. Besonderer Höhepunkt wird in diesem Jahr eine Chorreise nach Mexiko ins münstersche Partnerbistum Tula sein, gemeinsam mit dem Mädchenchor und Mitgliedern des Domchores. Der Bischof von Tula hatte die Sängerinnen und Sänger der Dommusik Münster eingeladen, das für den Katholikentag 2018 komponierte PAX-Oratorium von Roland Kunz ein weiteres Mal in der Wallfahrtsbasilika von Guadalupe (Mexiko) aufzuführen.
Der Chor wird am 28. September schon nachmittags in Schöppingen eintreffen und zunächst die St. Brictius Kirche im Rahmen einer kleinen Kirchenführung mit Pfr. em. Wolfgang Böcker kennenlernen. Nach einer Stellprobe und einer Pause mit einem Imbiss wird das Geistliche Konzert nach der Vorabendmesse um 20:00 Uhr beginnen.Die Veranstalter betonen ausdrücklich, dass dieses Konzert auch unbedingt für Kinder und Jugendliche ab 6 Jahren geeignet sei, sofern sie selbst gern singen oder Interesse an Musik zeigen. Sie sollten in den vorderen Sitzbänken im Mittelschiff Platz nehmen.
Karten für dieses Konzert sind bei Schreibwaren Richler, Schöppingen (02555-664) sowie dem aktuellen forum, VHS in Ahaus erhältlich. (10 EUR, an der Abendkasse 15 EUR). Schüler haben wie üblich zu den „Schöppinger Konzerten“ freien Eintritt!
Veranstalter: Kath. Pfarrei St. Brictius Schöppingen, aktuelles forum VHS Ahaus, Freundeskreis Schöppinger Konzerte e. V. Mit Unterstützung der Bürgerstiftung Schöppingen, der Sparkasse Westmünsterland, der Volksbank Gronau-Ahaus eG und der Gemeinde Schöppingen. Infos unter http://www.schoeppinger-konzerte.de/

Suche

Impressum

Kath. Kirchengemeinde
St. Brictius Schöppingen
Kirchplatz 7
48624 Schöppingen

Tel. 02555 997 987 0
stbrictius-schoeppingen@bistum-muenster.de

Impressum                   Datenschutzerklärung