Foto Dirk Wöstmannaus: wn.de, Alfons Körbel; Zu ihrer Wallfahrt nach Billerbeck, dem Sterbeort des heiligen Liudger, dem Missionar und ersten Bischof von Münster, hatte die Pfarrei St. Brictius eingeladen.Wie bei der ersten gemeinsamen Wallfahrt vor zwei Jahren trafen sich die Pilger, die zu Fuß - hier zu sehen auf dem Foto, mit dem Rad, dem Bus oder Privatautos gekommen waren, zu einer Statio am Ludgerus-Brunnen in Billerbeck, wo Pfarrer Thomas Diedershagen die Wallfahrt mit einem Gebet und Liedern eröffnete. Von dort zogen alle zum dortigen Pfarrheim, um gemeinsam zu frühstücken. Die Landfrauen hatten Brötchen und Kaffee vorbereitet.
Bei der anschließenden Messe im Dom füllten annähernd 300 Pilger aus Schöppingen das Mittelschiff. Im Anschluss gab Pfarrer Diedershagen allen Interessierten in einem Vortrag Informationen zur Geschichte des Billerbecker Doms, seinen Kirchenfenstern und Einrichtungen. Da die Wallfahrt mit dem Stadtfest zusammenfiel, hatten die Schöppinger anschließend die Gelegenheit, das Treiben mitzuerleben und einige Angebote wahrzunehmen.

Kontakt

Kath. Kirchengemeinde
St. Brictius Schöppingen
Kirchplatz 7
48624 Schöppingen

Tel. 02555 997 987 0
stbrictius-schoeppingen@bistum-muenster.de

Öffnungszeiten des Pfarrbüros in Schöppingen in dieser Woche:
Montag u. Dienstag geschlossen
Mittwoch: 8.30 Uhr - 10.30 Uhr
Donnerstag: 17.00 Uhr - 19.00 Uhr

Suche

Impressum

Kath. Kirchengemeinde
St. Brictius Schöppingen
Kirchplatz 7
48624 Schöppingen

Tel. 02555 997 987 0
stbrictius-schoeppingen@bistum-muenster.de

Impressum