Lokalzeit goes global: Judith Everding in UgandaDie Kollekte am nächsten Wochenende, dem 24. und 25. Juni ist für die Uganda-Hilfe e.V. der Kirchengemeinde St. Mauritz in Münster bestimmt. Die Schöppingerin Judith Everding arbeitet seit März auf einer kleinen von diesem Verein geförderten Krankenstation in Uganda. Wir wollen dieses Projekt mit dieser Kollekte unterstützen.
Seit mehr als 25 Jahren fördert der Verein Uganda Hilfe e.V. der Kirchengemeinde St. Mauritz in Münster Entwicklungsprojekte im Norden Ugandas. Seit vielen Jahren gilt das Engagement der dörflichen Gemeinschaft Obiya Palaro. In der Region wütete bis 2010 ein brutaler, 20 Jahre dauernder Bürgerkrieg. Durch die Zusammenarbeit mit den Freunden in Uganda entwickelte sich eine christliche Gemeinde mit dem Namen 'Corner of Hope'. Sauberes Trinkwasser, medizinische Versorgung, Schule und Ausbildung sind die Grundlagen des Projektes. Im Moment wird von der Ugandahilfe der Bau eines Krankenhauses gefördert.
Judith Everding aus unserer Gemeinde arbeitet seit März diesen Jahres freiwillig und unentgeltlich für sechs Monate in diesem Projekt in Uganda. Sie arbeitet auf einer kleinen Krankenstation. Dort werden ambulante Behandlungen durchgeführt. Jetzt in der Regenzeit gibt es viele Malariafälle.
Mit der Kollekte unterstützen wir das Projekt in Uganda. Da die Organisation auf ehrenamtlicher Basis geführt wird, werden 100% der Spenden für die Projekte verwendet. Dieses Video gibt einen kleinen Einblick in die Arbeit und den Aufenthalt von Judith Everding in Uganda.

Suche

Impressum

Kath. Kirchengemeinde
St. Brictius Schöppingen
Kirchplatz 7
48624 Schöppingen

Tel. 02555 997 987 0
stbrictius-schoeppingen@bistum-muenster.de

Impressum                   Datenschutzerklärung